jump to navigation

Jeff Bezos – ein Don Quijote? August 13, 2013

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Competition, Trends.
trackback

Die Diskussion über den Unterschied zwischen alten und neuen Medien läuft schon fast über zwei Jahrzehnte. Und sie ist immer noch nicht entschieden. Sind neue Medien mehr als Aggregationen old-mediader alten. Und wenn ja, wie genau sieht dieses Mehr aus? Gehörig angeheizt wird sie jedenfalls durch den jüngsten Deal von Jeff Bezos mit der Washington Post. Markiert dieser Deal nun endgültig das Ende der alten Medien oder ist er ein Silberstreif am Horizont, der von einer neuen Zukunft spricht? Die Geister scheiden sich. Der Artikel von Michael Schrage liefert einen lesenswerten Beitrag zum Thema alte Medien und neue Skills. Dazu zwei Zitate daraus zur Einstimmung.

Transformationally speaking, technological innovation is easy. Culture change is not. … Almost everything that makes Jeff Bezos Jeff Bezos as an innovator is organizationally alien to what made The Washington Post The Washington Post as a newspaper.

About these ads

Comments»

No comments yet — be the first.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 450 other followers

%d bloggers like this: