jump to navigation

Analysten dürfen sich nicht einig sein… January 20, 2011

Posted by Hans Berndl in Business, Trends.
1 comment so far

Was passiert wenn sie es doch sind?
Für 2011 sind die Prognosen fast einstimmig. Es gibt Cloud-Computing mit einem Schuss Mobility.

alt

David Cearley Vice President und Fellow, Gartner: David Cearley Vice President und Fellow, Gartner (Foto: Gartner)
"Es wird sich ein breites Spektrum an Cloud-Services zwischen
den beiden Extremen Public und Private etablieren."

Fünf Analysten der wichtigsten IT-Marktforschungsunternehmen, sechs Meinungen. Das ist Tradition. Doch plötzlich ist alles anders, denn: "Fünf Analysten, eine Meinung." Und das ist Cloud. Das Thema hat sich bei allen auf der Agenda für 2011 festgesetzt, und selbst hartnäckige Skeptiker müssen sich allmählich eine Strategie zurechtlegen, wie sie ihre bisherige Verweigerungshaltung argumentativ untermauern. Um es kurz zu machen: IT-Leiter, CIOs, Berater und Lieferanten, die im neuen Jahr auf der sicheren Seite sein wollen, müssen sich das Thema Cloud Computing auf die Fahnen schreiben. Das ist zwar größtenteils bereits passiert, aber es kann bekanntlich nicht schaden, sein Engagement stets eine Spur nachdrücklicher zu vertreten.

Top-Ten 2011 – Gartner

1. Cloud Computing – Dynamisches Sourcing
2. Mobile Enterprise-Apps – Plattform der Zukunft
3. Soziale Zusammenarbeit – Social CRM folgt
4. Video – Bewegung im Content-Markt
5. Next-Gen Analytics – Echtzeitsimulationen
6. Social Analytics – Menschen und Stimmungen
7. Kontext-sensitives Computing – Bessere Interaktion
8. Flash-Memory – Schneller lesen und speichern
9. Ubiquitous Computing – Unsichtbar überall
10. Fabric-based Hardware – Modulare Matrix

Extreme von Public bis Private
Für die folgenden fünf führenden IT-Analysten ist klar: Cloud Computing ist einer der IT-Mega-Trends 2011. So sieht Gartner-Analyst David Cearley für 2011 ein "breites Spektrum der Cloud-Services zwischen den beiden Extremen Public und Private Cloud", und für den Ovum-Analysten Mark Blowers stellt sich die Frage gar nicht mehr, "ob Unternehmen Cloud Computing einsetzen" – auch wenn er einräumt, dass Lieferanten und Anwender noch auf der Suche nach den Vorteilen sind, die die verschiedenen Cloud-Spielarten mit sich bringen. "Kein IT-Hersteller wird es sich leisten können, 2011 auf eine Cloud-Offerte oder -Strategie verzichten zu können", ist sich Rüdiger Spies von IDC sicher.

Wenn Sie sich den Analysten “meinungstechnisch” anschließen möchten und noch das eine oder andere zur Cloud in Ihren unterschiedlichen Ausprägungen – Virtualisierung eingeschlossen – erfahren möchten. Hier wird am 01.03.2011 Klartext dazu gesprochen.

Raubkopien: Eine Thema für Studien … April 27, 2010

Posted by Hans Berndl in Business, Kosten, Wertschöpfung.
add a comment

Die deutschen Microsoft Kollegen haben eine Raubkopierer-Studie in Auftrag gegeben und 1000 Personen zu diesem brisanten Thema befragt.

raubkopie_DW_WebWel_278460g

 

16% der Befragten haben schon mal kostenpflichtige Software für Freunde kopiert und weitergegeben.
86% davon hatten keine schlechtes Gewissen dabei gehabt.

Schön ist wiederum zu hören das 85% der Befragten würde es schon stören wenn ihr geistiges Eigentum, wie etwa Fotos, ungefragt genutzt oder vertrieben würde. So gesehen besteht ja Hoffnung, dass der Umgang mit IP (intellectual property) zukünftig sich bewusster gestalten könnte.

Bei einer anderen Studie kam man zu ähnlichen Ergebnissen, wie z.B. das 25% der deutschen Anwender “illegale Kopien” von Musik, Filme oder Software für akzeptabel halten.
66% dagegen halten dieses Vorgehen für kein Kavaliersdelikt.

Wie alt sind die Raubkopierer?
Mehr als ein Drittel der Raubkopierer sind zwischen 14 und 29 Jahren.

Was schreckt Anwender ab illegale Kopien einzusetzen?
Die Angst vor Viren, Trojanern und anderen schädlichen Programmen die Ihren Computer lahmlegen oder sogar Daten vernichten könnten.

Wie groß waren die Umsatzeinbußen durch Raubkopien 2008 in Deutschland?
Über 1,2 Milliarden Euro.

Wieviele Arbeitsplätze wurden durch Raubkopien 2008 in Deutschland vernichtet?
34.000

Ein Thema zum Nachdenken.

Microsoft ermöglicht iPad … April 16, 2010

Posted by Hans Berndl in Fun, Microsoft, Trends.
add a comment

 

… geht’s noch Herr Berndl? Eigentlich schon. :)

Wenn ich mir die Geburtstags-Story von www.CIO.de anlässlich der Microsoft-Gründung vor 35 Jahren durchlese, könnte durchaus dieser Eindruck entstehen. Was-wäre-wenn-Szenarien bezogen auf die Welt-Geschichte sind immer kritisch, aber was-wäre-wenn Microsoft 1997 nicht 150 Millionen USD in Apple-Aktien investiert hätte?  Könnte Sony immer noch Walkman‘s verkaufen? Könnte Nokia immer noch unangefochtener Marketleader bei Mobiltelefonen sein?

image

Egal, es ist wie es ist. Aber es gibt noch weitere spannende Geschichten aus der 35-jährigen Microsoft-Historie zu lesen:

· Der schlaueste Zukauf: oder wie Microsoft zu PowerPoint kam.

· Die schmerzhafteste Partnerschafter: oder wie die gemeinsame Entwicklung von OS/2 zum Streitpunkt von Microsoft und IBM wurde.

· Der größte kaum wahrgenommene Erfolg: oder wie der Microsoft SQL Server entstand.

· Windows 95 – Produktstart mit Furore: als sich Menschen für ein neues Microsoft Betriebssystem noch die Nacht um die Ohren geschlagen haben.

· und noch vieles mehr …

Also … HAPPY BIRTHDAY MICROSOFT, and keep on investing. The future looks a bit cloudy :)

Kampf um die Vorherrschaft March 18, 2010

Posted by Hans Berndl in Business, Competition, Trends.
add a comment

Nein, das ist kein neuer Teil von Star Wars und es ist auch nicht die Fortsetzung von Herr der Ringe, sondern der Titel eines Artikel, der gestern in meine Inbox geflattert kam. Zugegeben: ich hielt mich nicht lange beim Titel auf, denn der Untertitel nahm sogleich meine ganze Aufmerksamkeit in Beschlag.

Wie sich VMware gegen Microsoft wehren muss!

Wer hätte vor 2 Jahren an solche Headlines nur gedacht? Hartmut Wiehr hat sie für seinen Artikel im CIO-Magazin ausgewählt und darunter ein Bild eines Mannes gehängt, der mir bekannt vorkam. Gleißendes Licht in meine Zeilen und ein Schmunzeln in mein Gesicht brachte die folgende Bildlegende:

imageDas Lachen könnte ihm noch vergehen. Paul Maritz, CEO von VMware und Ex-Manager von Microsoft, sieht sich einem verstärkten Angriff seines früheren Arbeitgebers auf die Virtualisierungs-Bastion VMware ausgesetzt.“

Klar!! Paul Maritz, der war ja mal bei uns … ;-)

Aus dem Schmunzeln wurde ein breites Lächeln, als ich den doch etwas verschrobenen 5 Punkte-Plan sah, den Hartmut Wiehr seinen Lesern mitgeliefert hat:

1. Preise senken
2. Security verbessern
3. Den Desktop-Kampf gewinnen
4. Management vereinfachen
5. Cloud nicht zum Super-Hype machen

Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass da jemand seine Lorbeeren zu sehr genossen und den Kontakt zu seinen Kunden verloren hat. Nicht, dass so etwas Microsoft noch nie passiert ist. Aber wir haben – wie man so schön auf Englisch sagt – zumindest in diesem Fall: „our lessons learned!“

Das war der Virtualization Day 2010! March 8, 2010

Posted by Hans Berndl in Events, Microsoft, Trends.
1 comment so far

Über 400 Teilnehmer, begeisterte Kunden und Partner, viele tolle Gespräche und Vorträge. Der Tag ist im Flug vergangen. Es zeigt, dass das Interesse an Virtualisierung ungebrochen ist.

Die Möglichkeit 4 Hersteller (CITRIX, HP, NETAPP, MICROSOFT) und 9 Partner (ACP, Artaker, Bacher Systems, Bull, Hatahet, Infoniqa, IT Design, S&T, X-Tech) an einem Ort zur Verfügung zu haben war sichtlich ein großer Anreiz.

P3024270

Das Opening mit den 4 Geschäftsführer von Microsoft, Citrix, HP und NetApp.

P3024274

Großes Interesse in Bildsprache :)
Partnerschaften die Impact haben.

Das erste Mal … December 18, 2009

Posted by Hans Berndl in Microsoft, Security.
add a comment

… und es hat gleich geklappt, kann nicht jeder von sich behaupten.

imageMicrosoft Security Essentials ist angetreten, um den VB100 zu schaffen, und hat es auf Anhieb geschafft.

Was ist der VB100? Mit Virus Bulletins eigenen Worten:

For many years, Virus Bulletin has carried out independent comparative testing of anti-virus products. The unique VB100 certification scheme is widely recognized within the industry. Unlike other certification schemes, Virus Bulletin tests all products free of charge and does not allow re-testing – performances are reported exactly as they are found.

Wenn Sie für Ihren Rechner zu Hause eine  kostenfreie, zertifizierte und sichere
Anti-Virus & Anti-Malware Lösung haben wollen, greifen sie einfach zu.
Für 0€ bekommen Sie wahrscheinlich keine bessere Consumer-Security-Lösung, die sich dazu noch perfekt in Windows Vista und Windows 7 integriert.
Es ist ein gutes Gefühl auch zu Hause sicher zu sein ;).

Für unsere Businesskunden gibt es ebenfalls gute Nachrichten.

image Microsoft Forefront Client Security ist schon zum 11te mal angetreten und hat seine Qualität zum 11ten mal in Folge unter Beweiß gestellt.

Eine schöne Auszeichnung für unsere Business-Lösung im Client-Security Bereich, aber nicht selbstverständlich für alle Business-Security-Lösungen in diesem Segment. Wo von man sich leicht selbst hier ein Bild machen kann.

Wissen ist Macht … November 12, 2009

Posted by Hans Berndl in Business, Dynamic_Systems, Events, Trends, Wertschöpfung.
add a comment

Alles zu wissen ist schon sehr lange nicht mehr möglich. Dafür hilft uns das Internet heute dabei, zumindest theoretisch alles zu finden. Aber wer will schon alles? Und wer hat dafür Zeit? Deshalb suchen wir das Gegenteil und „machen uns schnell schlau.“ Denn die schnelle Schläue hat den Vorteil gegenüber dem allumfassenden Wissen, dass sie erstens unter Realbedingungen zu haben ist und zweitens nicht stutzig macht, sondern im besten Fall handlungsfähiger.

Nehmen Sie das Thema „Virtualisierung“. Wohin das Auge reicht: elaborierte Meinungen, geballte Informationen, aber keine schnellen Schlaumacher. Damit ist nun Schluss. Ab nächster Woche gibt es die Möglichkeit, in kurzen und präzisen Webinaren das Wichtigste und eben nicht alles über Virtualisierung mit Citrix, NetApp & Microsoft von der Desktop- bis zur Server-Virtualisierung zu erfahren.

1. Webinar: Desktop-Virtualisierung

Das erste Webinar am 17.11. hat den Schwerpunkt Desktop-Virtualisierung. Erfahren Sie, wie die Lösungen von Microsoft, Citrix und NetApp Ihre Desktop-Infrastruktur erheblich vereinfachen und gleichzeitig die Kosten für das Management verringern.

Hier für das Webinar anmelden

2. Webinar: Server-Virtualisierung

Das zweite Webinar am 19.11. dreht sich um Server-Virtualisierung. Sehen Sie u.a., welche praktischen Vorteile die nahtlose Anbindung der Citrix-Lösungen an NetApp Storage-Systeme und deren Integration in die zukunftsweisenden Managementtechnologien von Microsoft für Sie haben.

Hier für das Webinar anmelden

Wenn Sie aber aus Ihrem Internet-Leben mal aussteigen möchten, wenn sie nicht YouTube sehen, podcast hören oder Blogs lesen wollen, trotzdem mehr über Citrix, NetApp & Microsoft rund um Virtualisierung erfahren möchten, es nicht gleich nächste Woche sein muss, dann melden Sie sich zum Virtualization Day 2009 an.

3. Event: End-To-End Virtualisierung mit Citrix – HP – NetApp – Microsoft
End-to-End Virtualisierung leicht gemacht durch starke Partnerschaften.
Sie denken über ein Virtualisierungprojekt nach. Welcher Hersteller? Welche Technologien? Welche Produkte? Viele Fragen. Keine Antworten. Wir wollen Ihnen die Möglichkeit geben, sich über das Thema Virtualisierung umfassend zu informieren. Was sagt das österreichische Top-Management der Hersteller Citrix, NetApp und Microsoft zu den bestehenden Partnerschaften, zu den Entwicklungen am Markt, wie wichtig ist Virtualisierung in der Zukunft und wie sieht es mit dem Zusammenspiel verschiedener Technologien von unterschiedlichen Herstellern aus.
Die Frontline Partnerschaft HP + Microsoft bringt Ihnen den österreichischen Marktführer für Servertechnologie mit den aktuellsten Virtualisierung-Innovationen im Hardwarebereich. Sie wollen Experten der Branche treffen? Sie wollen hören wie es anderen mit Ihren Virtualisierungsprojekten ergangen ist? Dann investieren Sie in einen Tag mit uns und das Thema Virtualisierung wird für sie greifbarer und leistbarer.

Virtualization Day 2009 - Anmeldung

Wer ist die schönste im ganzen Land? October 19, 2009

Posted by Hans Berndl in Business, Competition, Dynamic_Systems, Trends.
add a comment

Oder: Wer greift nach der Spitze des Virtualisierungsmarktes?

Die Entwicklungen sind fatal oder genial. Je nachdem, von welchem Standpunkt man sie betrachtet.

image

Die wunderbaren Zahlen der IDC zeigen: der Markt bewegt sich und die Dynamik ist gewaltig. Vor 2 Jahren hat das Bild noch ganz anders ausgesehen. Mit Hyper-V dem Hypervisor von Microsoft und der umfassende Ansatz zum Thema Virtualisierung: “Vom Desktop bis zum Datacenter!”, haben wir in den letzten Monaten sehr viele Kunden von den Möglichkeiten und auch der Qualität unseres Produktportfolios in diesem Bereich überzeugen können.

Schön, auf der genialen Seite zu sein ;).

FAKE or NOT FAKE … October 8, 2009

Posted by Hans Berndl in Competition, Dynamic_Systems, Events, Microsoft.
add a comment

image

das ist hier nicht die Frage. Das ist ECHT!

Die “Server Roadshow 2009” wird gemeinsam von IBM & MICROSOFT veranstaltet.

Warum IBM & MICROSOFT?
Diese Frage habe ich in den letzten Wochen sehr oft gestellt bekommen,  sowohl intern als auch extern. Sind sie jetzt neugierig geworden?
Wenn Sie wissen wollen was hier abgeht, dann schauen Sie doch einfach vorbei.

Wann & Wo ?

22. Oktober
Innsbruck, Hotel Grauer Bär

27. Oktober
Klagenfurt, Der Sandwirth

29. Oktober
Graz, Alte Universität

03. November
Linz, Courtyard Marriott

05. November
Wien, MUMOK

jeweils 12:30 bis 17:30

Twitter Gewitter – Steve Ballmer at his BEST… July 15, 2009

Posted by Hans Berndl in Events, Interviews, Microsoft, Trends.
add a comment

Die digitale WPC09 verfolgt man im Internet unter: http://www.digitalwpc.com.

Neben dem Live-Video-Stream sieht man twitter-Meldungen zur WPC09 und natürlich eine ganze Menge “SPITTER”, Spamer auf Twitter, die Trittbrettfahrer sind. Plötzlich ist der WEB 2.0 Infostream nebem dem Videostream “spitter free” und TweetDeck produziert notifications OHNE ENDE.

Steven A. Ballmer betritt die Bühne in New Orleans auf der WPC09, der Microsoft World Wide Partner Conference 2009. Obwohl ich zuhause sitze, bin ich trotzdem live dabei: Internet, das Web 2.0 und Silverlight Video Streaming machen es möglich.

Ein Phänomen wie die alljährliche SMS-Flut zum Jahreswechsel spielt sich vor meinen Augen ab. Ich kann auch nicht widerstehen und setze meinen
Tweet ab.  Dann lausche ich andächtig, bin begeistert von der Technologie, die wir heute zur Verfügung haben und einem Speaker, dem ich immer wieder gerne meine Aufmerksamkeit schenke. Die Keynote von Steve Ballmer zusammengefasst:

image

“Microsoft CEO Steve Ballmer gave an inspiring keynote this morning, thanking Microsoft partners and articulating Microsoft’s commitment to a long-term, partner-centric, tenacious roadmap, including a US$9.5 billion investment in research and development.

Ballmer said, “Our partners are seizing the opportunity to shape new relationships with customers, and provide new experiences and more business value.”

He encouraged partners to stay optimistic, energetic, and excited for the future.

image image image

image

Steve at it’s best – I love this company :)

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 450 other followers

%d bloggers like this: