jump to navigation

Einladung: SAP-Kosten senken mit Microsoft-Technologien March 20, 2009

Posted by twistedtwin156 in Business, Business_Intelligence, Events, Kosten, Wertschöpfung.
trackback

SAP und Microsoft verbindet eine ganz besondere Beziehung, die am besten mit dem Wort Co-opetition charakterisiert werden kann. Also eine Mischung aus Co-PRB07_GroupDoperation (“Zusammenarbeit”) und Competition (“Konkurrenz”). Einerseits ist Microsoft SQL Server die populärste Datenbank für neue SAP-Deployments, andererseits stehen die beiden Untenehmen etwa in den Bereichen ERP und BI in einem direkten Konkurrenzverhältnis.

Eine interessante Ausgangsposition. Ob es mehr als eine bloße Zweckehe ist und wie Sie konkret durch den Einsatz von Microsoft Windows Server und SQL Server beim Betrieb Ihrer SAP-Landschaft Kosten sparen können – in der Anschaffung sowie im Betrieb – erfahren Sie im Rahmen einer exklusiven Veranstaltung, zu der wir unsere Leser herzlich einladen möchten:

Veranstaltung: “SAP Datacenter Konsolidierung und TCO Reduktion”
Do, 16. April 2009, 13:00-17:00
Microsoft Österreich, Wien

Die kostenlose Anmeldung ist möglich auf www.microsoft.com/austria/roundtable oder per E-Mail an austria@microsoft.com.

Comments»

No comments yet — be the first.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: