jump to navigation

Neuer Beschaffungsworkflow spart dem BM.I Zeit und Geld May 21, 2010

Posted by twistedtwin156 in Business, Business_Intelligence, Dynamic_Systems, Interviews, Wertschöpfung.
trackback

Haben Sie eigentlich den Überblick über die Prozesse in Ihrem Unternehmen? Wissen Sie, wo sich die Bottlenecks befinden? Denn nur wenn Ihre Geschäftsprozesse transparent sind, können Sie sie auch effizienter machen. Um sie an die Oberfläche zu bringen, brauchen Sie einerseits eine intuitive Visualisierung und andererseits die Möglichkeit, diese mit Ihren Kollegen zu teilen.

Das österreichische Bundesministerium für Inneres (BM.I www.bmi.gv.at) hat diese Herausforderung angenommen und den Beschaffungsprozess für Mobiltelefone optimiert. Durch eine höhere Automatisierung wurden Aufwand und Durchlaufzeit für die neuen Prozesse deutlich verringert:

Hier finden Sie weitere Videos: http://www.microsoft.com/showcase/en/US/channels/visio

PS: Um Fragen vorwegzunehmen – das Video ist in englischer Sprache, da wir damit eine der weltweiten Launch-Case Studies für Visio 2010 realisieren konnten. Neben dem erzielten Nutzen also auch ein wirklicher Grund, stolz zu sein auf die hier bewiesene Technologieführerschaft beim BM.I!

Comments»

No comments yet — be the first.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: