jump to navigation

Kinect: Ein Thema für die Arbeitswelt? November 8, 2010

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Fun, Innovation, New World of Work, Trends, User-Experience.
trackback

“Consumerization of IT” heißt ein Schlagwort der Stunde. Dabei geht es eben nicht um ein Randgebiet der IT oder die privaten Mimositäten der Anwender, sondern – wie einschlägige Studien betonen – um nichts weniger, als um den Arbeitsplatz und die unternehmerische Produktivität der Zukunft. Wenn die Unterhaltungsindustrie auf das Business trifft, dann bedeutet das vor allem eines: Beschleunigung. Ein Beispiel?  Im Juli 2010 schlossen wir einen Artikel zu diesem Thema mit der damals provokant gemeinten Frage: “Wen sollte es stören, wenn unsere IT-Landschaften in Zukunft mit dem Joystick gemanagt werden?”

Seit Microsoft am 4. November begonnen hat, seine Kinect Spiele-Steuerung für die Xbox auszuliefern (der Verkaufsstart für Kinect in Europa wird am 10. November sein), stellt Mary-Jo-Foley im ZDNet Blog eine neue Frage, die die unsere in den Schatten stellt: “What would a Kinectified PC look like?” Und sie liegt goldrichtig mit dieser Frage: Denn warum sollten nur Spieler das revolutionäre, von Microsoft entwickelte “Natural User Interface” (NUI) nutzen können? Ist es vermessen, von einem Windows 8 zu träumen, das die in den Spielekonsolen erfolgreich implementierten Technologien der Sprach- und Bewegungssteuerung nutzt? Ein Windows 8, das den PC einschaltet, wenn man sich dem Schreibtisch nähert und sich ausschaltet, wenn man in die Hände klatscht?

image

Kinect bedeutet eine Revolution für die Unterhaltungsindustrie, keine Frage. Aber was für eine Revolution gäbe es erst, wenn die contoller-lose Steuerung Einzug hielte in die Welt von Social Media und des neuen Arbeitens? Für alle, die keine Gamer sind, bleibt zunächst nur die Hoffnung, dass dieser weltweit erste Steuerungssensor, der “sämtliche Körperbewegungen in 3-D aufnehmen und  zeitgleich auf Befehle, Richtungsänderungen und sogar Veränderungen in der Stimmlage reagieren kann,” irgendwann den Weg aus der Xbox heraus finden wird.

Vielleicht hat sich bis dahin auch kulturell so viel getan, dass es nicht mehr verpönt ist, bei der Arbeit Spaß zu haben.

Comments»

1. Tweets that mention Kinect: Ein Thema für die Arbeitswelt? « Business Ready Blog -- Topsy.com - November 8, 2010

[…] This post was mentioned on Twitter by Microsoft Österreich and BusinessReadyBlog, BusinessReadyBlog. BusinessReadyBlog said: Kinect: Ein Thema für die Arbeitswelt?: http://wp.me/pQJAX-kz […]


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: