jump to navigation

Interview: Wie offen sind Social Media? December 2, 2010

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Dynamic_Systems, Innovation, Interviews, Trends, User-Experience, Wertschöpfung.
trackback

3 Fragen an Harald Leitenmüller, CTO (Chief Technology Officer) bei Microsoft Österreich

BIZofIT: Herr Leitenmüller, Netzwerke bestimmen immer mehr unser Leben. Das zeigt sich unter anderem auch darin, dass unser Status nicht nur von den Inhalten abhängt, die wir produzieren und von uns geben, sondern mindestens zu gleichen Teilen von den Verbindungen, die wir unterhalten.

image HLeitenmüller: Das ist nicht nur eine riesen Herausforderung an die IT, sondern auch eine an die HR-Abteilungen in den Unternehmen. Wie werden wir in Zukunft Karriere definieren: über die Position, die man in einem hierarchischen Gebilde erklommen hat oder über den Netzwerkstatus, den jemand in einer demokratisch formierten Community genießt? Wie schaut mein Lifecycle innerhalb dieser neuen Communities aus? Und auf der Schattenseite der Social Media: Wie können Karrieren durch Mobbing zerstört werden und wie kann man sich dagegen wehren?

BIZofIT: Ich denke, es ist bezeichnend, dass sie auf mein Statement mit neuen Fragen antworten. Die Positionen vermischen sich – auch das ist ein Effekt der sozialen Netzwerke.

HLeitenmüller: Es gibt beides: Fragmentierung auf der einen Seite und Durchmischung auf der anderen. Nehmen Sie die Device-Ebene und die Tendenz der Diversifizierung der Geräte oder auch die Abschottung bestimmter Nischen-Communities in den sozialen Medien. Diese Fragmentierung ist à la longue nicht zielführend: gesellschaftlich nicht, weil es auch allgemeine Werte des Zusammenlebens braucht, die vermittelt werden müssen, und Device-technisch ebenso wenig, weil ich auch weiterhin ohne Träger aus dem Haus gehen und nicht andauernd zehn wenn auch noch so coole Geräte mit mir herumtragen will.

BIZofIT: Geht es für Sie da auch um die Frage offene Plattformen versus geschlossene Appliances, die wir im BusinessReadyBlog auch schon behandelten bzw. die Frage Komfort versus Sicherheit?

HLeitenmüller: Eine Plattform kann ein soziales Netzwerk sein, aber auch technisch gedacht werden – als etwas, das offen ist und erlaubt, auf Bestehendes aufzusetzen, Mehrwerte zu erzeugen. Auf der anderen Seite bin ich ein großer Verfechter von Usability – das ist die Stärke der Appliances, die Lösungen von den Gebrauchsszenarien her denkt. Deshalb halte nicht so viel davon, wenn man Plattform und Appliances gegeneinander ausspielt. Denn eigentlich geht es darum, wo Innovation passiert. Und die findet immer dort statt, wo sich Freiräume auftun. Bei den Appliances sind diese zwar für den Anwender beschränkt, für den Entwickler jedoch riesig. In diesem Sinne ist das Windows Phone 7 eine großartige Plattform – mit Hubs zu den unterschiedlichsten Welten (Xbox, Windows Live) und vielfältigen Programmier- und Integrationsmöglichkeiten. Was zählt ist der Mehrwert, den ein Device dem Anwender bringt.

Danke für das Gespräch.

Comments»

1. Thomas Lutz - December 2, 2010

Spannende Frage: Machen soziale Medien Unternehmen tatsächlich demokratischer?

Wolfgang Tonninger - January 25, 2011

Per se tun sie das sicher nicht. Tatsache ist jedoch, dass die neuen Social Communities sehr sensibel auf Eingriffe “von oben” reagieren und man sich auf Prozesse einlassen muss, die durch ihre Demokratie-Orientiertheit mitunter oft auch sehr mühsam sein können. Wer sich hier beweisen will, muss diese Grundisposition wohl oder übel mittragen.

2. Tweets that mention Interview: Wie offen sind Social Media? « Business Ready Blog -- Topsy.com - December 2, 2010

[…] This post was mentioned on Twitter by AIXhibit SocialMedia and BusinessReadyBlog, BusinessReadyBlog. BusinessReadyBlog said: Interview: Wie offen sind Social Media?: http://wp.me/pQJAX-la […]


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: