jump to navigation

BYOD ist keine Einbahnstraße January 30, 2014

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Dynamic_Systems, Kosten, Referenz, Trends, Wertschöpfung.
trackback

Wie kürzlich in diesem Blog berichtet, verrichten immer mehr Wissensarbeiter zumindest einen Teil ihrer Arbeit auf mobilen Devices. Dass es mittlerweile laut Forrester 80% sind, ist notierenswert. Überraschend ist es nicht. Interressant ist jedoch, dass dieser Trend nicht mehr als BYOD in den IT-Abteilungen für Angst und Schrecken oder zumindest Stirnrunzeln  sorgt, sondern von diesen sogar aufgenommen, gewendet und in die andere Richtung als Business-Strategie neu gedacht wird. Das hat damit zu tun, dass die Devices, um die es geht, mittlerweile kein Spielzeug mehr, sondern wirklich Business-tauglich sind und dem PC in Richtung Integrationstiefe um nichts mehr nachstehen.

So gesehen bei meinem Besuch letzte Woche im WIFI Oberösterreich, wo schon heute 200 Surface-Tablets im Einsatz sind, die zeitnah die papierenen Kursmappen der Trainer ersetzen werden. Mit dem entscheidenden Vorteil, dass teure Infrastruktur eingespart werden kann, Anwesenheitslisten aktuell sind und Kursbeurteilungen nur ein einziges Mal erfolgen, weil die Devices direkt mit dem System verbunden sind.

Ähnlich, wenn auch in anderen Größenordnungen, denken die Delta Airlines, wo gerade 19.000 Flugbegleiter mit Nokia Lumia 820 und 11.000 Piloten mit Surface Devices ausgestattet wurden. “Die haben Geld”, denken Sie? Mitnichten. Das Projekt wird als Sparmaßnahme gesehen, die 11 Millionen Dollar im Jahr bringen soll.

Comments»

No comments yet — be the first.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: