jump to navigation

Animation: Life-Balancing Work March 18, 2014

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, New World of Work, Studien, Trends, Wertschöpfung.
trackback

Die Zahlen, die Dave Coplin nennt, sollten mittlerweile hierzulande von der Gallup-Umfrage oder vom Kelly Global Workforce-Index bekannt sein. Coplin zitiert noch eine andere, aktuelle Studie aus den Staaten, nach der 71% der Mitarbeiter in Unternehmen mit ihrem Job unglücklich sind und macht dafür auch falsch eingesetzte Technologien verantwortlich, die das kreative Miteinander behindern. Vor diesem Hintergrund muss Arbeit und mit ihr Unternehmenskultur neu gedacht werden. Das Problem: die neuen Kulturen und Arbeitswelten können nicht verordnet bzw. ins Unternehmensinnere eingetrichtert werden, wie die klassische Maschinenmetapher suggeriert.

Sie müssen gelebt und weiterentwickelt werden, weil Unternehmen Organismen sind, die sich mit jeder Interaktion neu schaffen. Und sie beginnen in dem Moment, in dem wir die Kontrolle über unsere Arbeit (und über unser Leben) übernehmen. Denn es geht schon lange nicht mehr um Work-Life-Balance. Es geht um Life-Balance, wenn wir die Entscheidung treffen, dass das einkommende E-Mail nicht wichtiger ist als das Gespräch, das wir am Sonntag oder Abends bei einem Glas Wein mit unseren Freunden führen.

Comments»

No comments yet — be the first.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: