jump to navigation

#SongContest: Das finale Video June 9, 2015

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Dynamic_Systems, Events, Microsoft, Referenz.
2 comments

Ich gehe die Tage auf meinem Kalender zurück. Bis zum 19.3. – als der Song Contest als Projekt an meiner Tür klopfte und hereintrat bevor ich sie öffnen konnte. Seitdem besetzte es beinahe jeden Winkel meines Zimmers und machte sich breit und breiter. Jetzt haben wir Juni und der Frühling gibt in ein paar Tagen dem Sommer die Hand. Dazwischen liegen intensive und bereichernde Begegnungen mit Menschen, die durch eine gemeinsame Aufgabe wie mit einem unsichtbaren Band verbunden waren. Das finale Video ist fertig und bildet einen goldenen Schlusspunkt hinter diesem Projekt. Es ist Zeit, Danke zu sagen – für diese tolle Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg. Zeit, das Zimmer zu verlassen und nach draußen zu gehen. In den Sommer hinein.

Die Textreferenzen zu diesem Projekt finden Sie hier.

ESC Case #1 – Miteinander arbeiten und Vielfalt leben. Technologien bauen Brücken.
https://customers.microsoft.com/Pages/CustomerStory.aspx?recid=19664

ESC Case #2 – Ein Duo zum Verlieben! Die Concierge APP auf Lumia 535 Smartphones.
https://customers.microsoft.com/Pages/CustomerStory.aspx?recid=21172

ESC Case #3 – Voting APP: Cool, kugelsicher und skalierbar. Interaktion schafft Nähe.
https://customers.microsoft.com/Pages/CustomerStory.aspx?recid=21300

ESC Case #4 – Building Bridges – Empowering Creativity. Vor, während und nach dem Event. https://customers.microsoft.com/Pages/CustomerStory.aspx?recid=21469

#SongContest – wordraps, 2 May 18, 2015

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Dynamic_Systems, Events, Fun, Innovation, Interviews, Microsoft, Referenz, Security.
add a comment

Morgen beginnt die Finalphase des Song Contest mit dem ersten Semifinale. Pünktlich dazu wurde die offizielle Song Contest Companion APP nun auch mit allen Voting-Funktionen ausgestattet. Einen Blick hinter die Kulissen bietet der Wordrap mit Rolf Kluge, CTO von APPSfactory, die zusammen mit der digame mobile GmbH für die Entwicklung dieser wirklich gelungenen APP, die auf allen, gängigen mobilen Devices lauffähig ist, verantwortlich zeichnet. Den ersten Belastungstest gibt es morgen abends.

#SongContest – wordraps, 1 May 12, 2015

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Dynamic_Systems, Events, Innovation, Interviews, Microsoft, Networking, Referenz.
add a comment

Der Song Contest rückt näher. Der Countdown läuft. Noch ein paar Tage bis zum ersten Semifinale und wir mitten in den Aufnahmen. Der Drehtag in Leipzig war super spannend. Hier eine kostprobe aus einem der Interviews, die wir zusammen mit dem Discovery Channel drehten: Robert Jeschonnek, Partner Business Evangelist, Microsoft, im Wordrap – positioning the Eurovision Song Contest 2015 in Vienna.

Büro unter freiem Himmel June 25, 2014

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Events, New World of Work, Referenz.
add a comment

Um flexible und moderne Arbeitsstile haut- und lebensnahe zu zeigen, verwandelten Microsoft und die Firma Leitner den Stadtplatz in Sterzing in ein Büro unter freiem Himmel.

Für das südtiroler Unternehmen, das in der Region ca. 900 Personen beschäftigt, bedeutet “Smart Working” vor allem Flexibilität im Umgang mit neuen Technologien. Das zeigt sich auch darin, dass das Unternehmen auf Office 365 im Rahmen einer Hybrid-Cloud-IT-Strategie setzt – mit vorhandener on-premise Microsoft-Infrastruktur.

Bikerin mit Bike in Sesselbahn von LEITNER ropeways, "Foto: "Sellaronda HERO"

Bikerin mit Bike in Sesselbahn von LEITNER ropeways, “Foto: “Sellaronda HERO”

Die von Leitner gemachten Erfahrungen haben auch deshalb einen besonders hohen Stellenwert, weil zur Erstellung von Seiltransportsystemen bei Projekten und Abnahmeprüfungen die Mitarbeiter häufig außerhalb des Büros arbeiten und trotzdem irgendwie online bleiben müssen, weil bloße Erreichbarkeit nicht ausreicht. Es ist die Möglichkeit, jederzeit und von jedem Ort aus Daten auszutauschen und Zugang zu Anwendungen sowie zum gesamten betrieblichen Informationsmaterial zu haben, die langfristig einen Wettbewerbsvorteil sichert, wie Anton Seeber, Vorstandsmitglied von Leitner, betont: “Ständig online zu sein und jederzeit und von jedem Ort aus strategische Informationen auszutauschen, ist angesichts unserer weltweiten und besonders komplexen Tätigkeiten, bei welcher die Mitarbeiter häufig außer Haus unterwegs sind, von grundlegender Bedeutung. Dies stellt nicht nur einen Wettbewerbsvorteil für das Unternehmen dar, sondern auch einen wichtigen Vorteil für unsere Mitarbeiter, da sie dank der neuen technologischen Instrumente einen flexibleren Arbeitsstil verwirklichen, in dem sie Arbeitsleben und Privatleben besser aufeinander abstimmen können.” 

Abgesehen davon, dass die Mitarbeiter motivierter sind, weil sie ihre Work-Life-Balance optimieren können, sind sie auch produktiver!”

Und Vieri Chiti, Leiter der Office-Abteilung von Microsoft, Italien ergänzt: “Abgesehen davon, dass die Mitarbeiter motivierter sind, weil sie ihre Work-Life-Balance optimieren können, sind sie auch produktiver und ermöglichen dem Südtiroler Unternehmen einen wichtigen Wettbewerbsvorteil. Bei der italienischen Bevölkerung durchgeführte Untersuchungen zeigen außerdem, dass diejenigen, die Technologien verwenden, um außerhalb des traditionellen Arbeitsumfelds arbeiten zu können, sich als produktiver (92 %), aber auch als kooperationsbereiter (85%) einstufen”.

WM-Kalender im Outlook! June 11, 2014

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Events, Fun.
add a comment

Damit Sie ab morgen ganz sicher kein Spiel verpassen, können Sie jetzt den WM-Kalender von www.wann-is-was.de einfach ins Outlook importieren (oder als eigenen Kalender hinzufügen).

WM BrasilienUnd so gehts: Auf Fußball WM 2014 als iCal klicken und den Kalender im iCal Format herunterladen und abonnieren. Er wird dann als zusätzlicher Kalender – neben eurem eigenen Kalender – angezeigt. Um die WM-Termine im eigenen Kalender zu integrieren, laden Sie den Kalender im ics-Format hier herunter: Fußball WM 2014 Kalender öffnen und direkt in Ihren Standardkalender integrieren. Fertig!

Viel Spass dabei, wenn das Runde ins Eckige geht! Natürlich ist es schade, dass Österreich auch diesmal wieder nicht mitspielen darf – aber wenn man sich die schnellen Schritte der Kids anschaut, die Salsa tanzen, ist es vielleicht besser so.

Gefunden bei Haider Shnawa im Office-Blog

Das war der Microsoft Day 2014 April 9, 2014

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Events, Fun, Microsoft, Networking.
add a comment

Den Microsoft Day 2014 in der Hofburg zusammenfassen? Unmöglich! Weil er für jeden anders war. Ein Zuhören, ein Mitreden, ein Sich-Austauschen, ein Ausprobieren, ein Staunen, ein Sich-Abklopfen, ein Blödeln, ein Genießen, ein Inspiriert-Werden, ein Community-Erleben, ein Small-Talken und ein Big-Talken. Und jeder hatte es selbst in der Hand. Es gab Keynotes, es gab klassische Vorträge, es gab einen großen Austellungsbereich und es gab erstmals Round-Tables, an denen Kunden, Partner und Interessenten im kleinen Rahmen Erfahrungen und Einsichten austauschen konnten und es auch intensiv taten. Den Schlusspunkt setzte die Impro Comedy Show “Stegreif 2.0” rund um Susanne Pöchacker.

Dass auch der Business-Ready-Blog mit einem eigenen Comedy-Format (siehe Bild) vertreten war, freut uns natürlich ganz besonders. 😉

Nahed Hatahed (Hatahet Productivity Solutions) und Hans Berndl (Microsoft CSI Lead) im Einsatz

Nahed Hatahed (Hatahet Productivity Solutions) und Hans Berndl (Microsoft CSI Lead) im Einsatz

Auf Augenhöhe mit der neuen Arbeitswelt October 14, 2013

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Events, New World of Work, Trends.
2 comments

Viele reden heute vom neuen Arbeiten und denken an einen alten Wein, der in neuen Schläuchen kredenzt wird. Sie reden von der Generation Y und fühlen sich großherzig ob ihrer Aufgeschlossenheit der Jugend gegenüber.

Phillipp Riederle hat beim DNA Smart Afternoon daran erinnert, dass es hier nicht um bloße Rhetorik bzw. vordergründiges Kuscheln geht, sondern um einen Paradigmenwechsel, der das alte Wertegefüge auf den Kopf stellt. Statt Geld, Status und Macht – den Säulenheiligen der gestrigen Arbeitskultur – interessieren die Jungen drei Dinge: die Sinnhaftigkeit ihres Tuns, die Selbstverwirklichung in ihrer Arbeit und die Möglichkeit, dieser Arbeit in Organisationsformen nachzugehen, die dafür geeignet sind. Wer dieser Transformation nicht auf Augenhöhe begegnet und stattdessen nur auf die Absicherung seines Territoriums schaut, wird auf der Strecke bleiben.

Übrigens: für den nächsten Smart Afternoon können Sie sich hier schon anmelden.

Insidertalk: Microsoft Dynamics CRM 2013 September 24, 2013

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Dynamic_Systems, Events, Wertschöpfung.
add a comment

Den Kunden überraschen, den Kunden begeistern, den Kunden umgarnen, den Kunden verführen, den Kunden bei Laune halten – es gibt Tausende Vorträge und Bücher rund um das Thema “Kundenbeziehung und Kundenservice”, das für Unternehmen heute im Zeichen von Social Media und individueller Ansprache absolut erfolgskritisch ist. Dass dabei CRM-Systeme eine Rolle spielen, liegt auf der Hand. Umso verwunderlicher ist, wie wenig über sie geredet wird. Ein Grund mag sein, dass mit der Implementierung isolierter Tools nichts gewonnen ist. Und dass wir bei hochintegrierten und gleichzeitig benutzerfreundlichen Ansätzen immer noch in den Kinderschuhen stehen, obwohl das Thema CRM für viele mit langem Bart daherkommt.

Mobilität und Integration der neuen Arbeitsweisen werden im neuen Microsoft Dynamics CRM 2013 groß geschrieben. Deshalb sollten Sie die Möglichkeit zum Insidertalk am 24. Oktober in der EMS-Lounge nutzen.

Die Highlights sind jedenfalls vielversprechend!

  • Neue Benutzererfahrung: Übersichtlicher, schneller und intuitiver ohne Popup-Fenster oder lästigem Wechseln zwischen Anwendungen
  • Strukturierte Prozesse: Klare Prozesse zur Arbeitserleichterung und kompletten Anpassung an sich ändernde Geschäftsanforderungen
  • CRM unterwegs: Neue Anwendungen für Windows 8 und das iPad erleichtern die standortunabhängige Zusammenarbeit von Vertriebsmitarbeitern und ein einheitliches Arbeiten auf verschiedenen Geräten
  • Soziale Netzwerke: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit dank der leistungsstarken Funktionen von Yammer als Teil von Microsoft Dynamics CRM

Und hIer geht’s zur Anmeldung

IT Future 2013: Reshaping ICT & Business June 5, 2013

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Business_Intelligence, Events, Innovation, Trends.
add a comment

Wenn Lösungen, Produkte und Dienstleistungen miteinander verschmelzen, dann entsteht ein völlig neuer IKT-Wertschöpfungsansatz. Mehr dazu erfahren sie auf der diesjährigen Fujitsu IT Future, die am 11. Juni 2013 in der Wiener Hofburg über die Bühne geht. Präsentiert werden Produkthighlights und neue Lösungsansätze rund um die Themen MOBILITY – BIG DATA – CLOUD – MANAGEABILITY – GREEN ICT – SECURITY.

“We believe in the power of ICT to change society for the sustainability of the planet.“ – Masami Yamamoto, President Fujitsu Ltd, auf der dazugehörigen Website.

… da würde  ich gerne nachfragen. Gestern noch hauste die IT im fensterlosen Besenkammerl und morgen soll sie – womöglich auf dem Wolkenpferd reitend – den ganzen Planeten retten? Dass die IKT die Welt verändern kann und auch verändert, keine Frage. Dieser Veränderung eine Richtung zu geben obliegt jedoch immer noch uns.

Zur Anmeldung und zu weiteren Informationen geht es übrigens hier:
www.fujitsu.com/at/ITfuture

image

Work Easy, Play Hard: Windows 8 im Unternehmen April 22, 2013

Posted by Wolfgang Tonninger in Business, Dynamic_Systems, Events, Microsoft, New World of Work, Security, Wertschöpfung.
add a comment

Wenn 2012 das Jahr der Produktneuheiten war – denken Sie an die neuen Versionen der Windows Server und Clients, inklusive Office –, dann ist 2013 das Jahr, um diese vielen neuen Puzzlesteine in der Praxis zu einem großen Bild zusammenzufügen, auf den Boden zu bringen; und damit die Kunden bei der Transition in Richtung Cloud Services & Devices zu begleiten und zu unterstützen. Dabei geht es eben nicht nur um neue Oberflächen und Anwendungen, sondern auch darum, die Backbones zu realisieren, um die damit verbundenen Freiheiten und Arbeitsweisen lebbar und vor allem sicher zu machen.

An vorderster Front aus Anwendersicht stehen dabei die Entwicklungen rund um Windows 8, Windows RT und Windows Phone als kompromisslose Plattform für den Unternehmenseinsatz, die es dem Benutzer ermöglichen, dass er auf seine Daten, Dokumente und Anwendungen, die ihm wichtig sind, von unterschiedlichen Endgeräten aus und auf vielerlei Arten zugreifen kann – und zwar egal, wo er sich befindet. Im Außendienst, klassisch im Büro oder auch zu Hause auf der Couch. Dass dabei die Grenzen zwischen beruflichem und privatem Einsatz verwischt werden, ist nicht zufällig, sondern programmatisch.

Georg Binder, Microsoft Evangelist und Wanderprediger, hat in seinem Vortrag am Microsoft Day die Vorteile von Windows 8 für den Unternehmenseinsatz für 4 unterschiedliche Anwendertypen & Szenarien zusammengefasst.

clip_image002

Um zum VIDEO zu gelangen, bitte auf obiges Bild klicken …

%d bloggers like this: